JAM MUSIC LAB Sommeruni

Sommeruni

 

Wasser, Feuer, Erde, Luft - Sei in deinem Element!

Musicaltheaterworkshop - Kreative Sommeruni am JAM MUSIC LAB vom 9. bis 13. Juli 2018

Du liebst Musicals? Du träumst davon, einmal selbst auf der Bühne zu stehen? Du spielst, singst und tanzt gern? Dann bist du bei uns richtig!
Eine Woche lang mal so richtig Theaterluft schnuppern und dich selbst auf der Bühne ausprobieren. Na, wär das was?
In unserem Musical-Theaterworkshop beschäftigen wir uns spielerisch mit den vier Elementen Wasser, Feuer, Erde, Luft. Unter der Leitung von professionellen SchauspielerInnen, MusikerInnen und einer Choreografin schreiben und komponieren wir mit dir unser eigenes Musical. Im Vordergrund stehen dabei deine eigenen Ideen und das gemeinsame Experimentieren. Und natürlich muss das dann auch gesehen werden. Am letzten Workshoptag laden wir alle unsere FreundInnen und Verwandte ein. Denn der Applaus ist der Lohn der Künstlerin / des Künstlers!

Kurszeiten
Von Montag 09.07. bis Freitag 13.07 jeweils 09 bis 17 Uhr
Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Ablauf
09:00 bis 12:30 Theater-, Musik-, Improvisations- und Tanzworkshops
12:30 bis 14:00 gemeinsames Mittagessen
14:00 bis 17:00 Theater-, Musik- , Improvisations- und Tanzworkshops 
Am Freitag um 16:00 findet eine öffentliche Aufführung statt.

Kursort: Tanzräume und Proberäume des JAM MUSIC LAB - Music City Gasometer C, Guglgasse 8, 1110 Wien

Kosten
€ 350,- (inkl. Mittagessen, aller Spesen, Speisen und Getränke). Frühbucher Bonus 320,- € (bis 31.5.2018). Zusätzliche 10 % Rabatt für Geschwister.
Stornogebühr: bis 14 Tage vor Kursbeginn Stornogebühr 25 %. Bei Nichterscheinen zum Workshop wird der gesamte Beitrag einbehalten

Anmeldefrist ist der 30. Juni 2018

Leitung:
Irene Malizia und Angelo Tatone: Leitung Musik
Susanne Draxler und Alexandra Schöler-Haring: Leitung Schauspiel
Anna Possarnig: Leitung Tanz

Zum Anmeldeformular


Susanne DraxlerSusanne Draxler - Schauspiel
Musicalausbildung am Performing Center - Vienna
Seit 1990 ist sie als Schauspielerin in verschiedenen Theater- und Musiktheaterproduktionen tätig gewesen.
Sie arbeitete u. a. mit den Regisseur*innen: Karin Koller, Erich Schleyer, Erhard Pauer, Michael Gampe, Justus Neumann, Andy Hallwaxx, Werner Sobotka und Luc Bondy und war an folgenden Häusern engagiert: Theater der Jugend, Theater Akzent, Theater in der Walfischgasse, KosmosTheater - Wien, Ronacher - Wien, Theater in der Josefstadt und im Theater an der Wien (Wiener Festwochen). Seit 2010 ist sie als Regisseurin in enger Zusammenarbeit mit dem KosmosTheater und dem diverCITYLAB tätig.
Tätigkeit als Theaterpädagogin:Sigmund Freud Gymnasium, Bernoulligymnasium, Billrothgymnasium, Neu Mittelschule 1090 Glasergasse, Neue Mittelschule Liefering und Weidinger & Partner. Seit 2017 Dozentin für Musikdramatik am Jam Music Lab Conservatory


Irene MaliziaIrene Malizia - Musik
Irene Malizia arbeitet in Wien als Geigerin, Komponistin und Pädagogin. Sie schloss das Masterstudium im Violine-Konzertfach sowie das Masterstudium in Instrumentalpädagogik in Italien, das Masterstudium in Komposition im MUK Wien und den Postgradualen Lehrgang in Elektroakustischer Komposition an der MDW Wien ab. Sie ist als Solistin, in Kammermusikensembles und in verschiedenen Sinfonieorchestern beschäftig. Im Jahr 2014 gründete sie, zusammen mit dem Gitarristen Angelo Tatone, die Musikalische Marke „Variando Musica“ mit der sie intensive pädagogischen und musikalischen Tätigkeit aushaltet. Als Geigerin sowie als Komponistin wurde sie in verschiedenen Wettbewerben ausgezeichnet und als Komponistin arbeitet sie mit verschiedenen Verlagshäusern (Doblinger Verlaghaus, Sconfinarte editore). Sie ist im pädagogischen Bereich und in der musikalischen und didaktischen Forschung auch sehr viel engagiert. Sie arbeitet sehr viel mit pädagogischen Projekten und Workshops für Violine und Komposition mit Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 4 und 16 Jahre. Derzeit ist sie Assistentin von Mag. Veronica Kröner am Joseph Haydn Konservatorium und ab September 2017 unterrichtet sie als Dozentin für Musiktheorie und Tonsatz am JAM MUSIC LAB Privat University and Conservatory, wo sie auch als Studienreferentin Classic Conservatory tätig ist.


Anna PossarnigAnna Possarnig - Tanz
Anna Possarnig ist in Klagenfurt geboren und aufgewachsen und sammelte dort ihre ersten tänzerischen Erfahrungen, nahm an verschiedenen Wettbewerben und Seminaren teil bevor sie im Studio an der Wien ihre Ausbildung zur modernen und zeitgenössischen Bühnentänzerin machte. Nach ihrem Abschluss mit Auszeichnung tanzte sie für D.ID Liz King, ULPG, Mustapha Barkati Dance Company und nicht zu letzt tanz.coop. Anna trat bei diversen Festivals wie „Österreich tanzt“, „Poolbar Festival“ und „Fifoo Festival“ auf und tourte durch Deutschland und Österreich. Sie studierte an der Anton Bruckner Privatuniversität, wo sie in Choreographien von Eldad Ben Sasson, Regina van Berkel und Jiri Kylian mitwirken durfte. Außerdem ist sie als Tanzpädagogin tätig und absolvierte eine Ausbildung zur GYROKINESIS® Trainerin.


Alexandra SchoelerAlexandra Schöler-Haring - Schauspiel
Alexandra Schöler - Haring schloss das Studium für “Musical, Operette, Chanson“ am Konservatorium der Stadt Wien ab. Als Schauspielerin und Sängerin arbeitete sie am Theater an der Josefstadt, am Volkstheater, der Volksoper und zahlreichen anderen Bühnen im In- und Ausland. An der Musikhochschule Graz studierte sie Jazzgesang bei Lauren Newton (Vienna Art Orchestra). Es folgte ein zweijähriger Studienaufenthalt in New York und Los Angeles. (Hollywood Acting Workshop, Herbert Berghof Studio NY). In Wien ist sie als Schauspielerin, Sängerin und Autorin tätig. Als Regisseurin betreut sie zahlreiche Projekte im Musikvermittlungsbereich (zuletzt „Bonjour Camille!“ Festspielhaus Bregenz, 2011 und 2012 „Auf den Kopf gestellt“ Gustav Mahler). 2016 wurde das Musical „ Mario“ im Zentrum für Musikvermittlung Penzig uraufgeführt in dem sie als Autorin und Regisseurin verantwortlich zeichnete. Als Dozentin für Gesang und Musikdramatik unterrichtete sie von 2011- 2017 am Vienna Konservatorium und seit 2017 am Jam Music Lab Conservatory. 2013 schloss sie die Ausbildung zur akademischen Freizeitpädagogin an der PH Wien ab. Seit September 2017 arbeitet sie als Musiklehrerin in Waldorfschule in Eisenstadt.


Angelo TatoneAngelo Tatone - Musik
Angelo Tatone ist Gitarrist, Komponist/Arrangeur und Musikpädagoge. Im 2015 schloß er sein Masterstudium in Jazz Gitarre (mit den Schwerpunkten Improvisation, Komposition& Arrangement) ab. Außerdem studierte er IGP in E-Gitarre Jazz & Popularmusic (mit dem Schwerpunkt klassische Gitarre).
Er hat, als Mitglied und Leiter verschiedener Ensembles, Konzerte im In- und Ausland: Europäisches Parlament in Straßburg, Auditorium Parco della Musica und Villa Celimontana Jazz Festival in Rom, Albertina Museum Wien, Amsterdam Blue Note, Mozart Gesellschaft (Italien und Deutschland), ORF, TVQ uva. Mit der Geigerin und Komponistin Irene Malizia gründete er Variando musica, eine musikalische Marke mit der die beiden Konzerte und Workshops in der internationalen Szene darbieten. Als Percussionist und Mandolinenspieler nahm er an den DVD-Aufnahmen Don Giovanni und La Bohème live in den Opernfestspielen St. Margarethen sowie an der Filmmusik für A Cold Day, von dem iranischen Regisseur Mohammad Ali Talebi teil. Er ist Dozent für Gitarre, Ensemble und Musiktheorie an verschiedenen Institutionen in Wien, sowie an der JAM MUSIC LAB Private University & Conservatory, wobei er auch als Studienreferent für das Konservatorium Jazz & Pop tätig ist. Als Komponist und Arrangeur schreibt er für verschiedene Ensembles sowie auch für Schulorchester. Er ist auch im Bereich Musikforschung sehr involviert.