Skip to main content

Events

Expert talk and concert: "A Tribute to Charlie Parker and Michael Brecker” – Porgy & Bess und JAM Music Lab präsentieren Robert Unterköfler & Alex Hahn

mukjam logomichael brecker competition logo
östig logolevenson logo

 

Wir danken Östig - Österreichische Interpretengesellschaft und dem Kulturverein „Music in Progress“ für die Unterstützung zur Realisierung dieser Veranstaltung.

 
JAM Music Lab University präsentiert Robert Unterköfler 'A Tribute to Charlie Parker' (A) (live) und Alex Hahn “Honoring Michael Brecker” (USA) (stream). Jeff Levenson moderiert einen Live Experten Talk mit Peter Erskine, John Beasley, Marcus Ratka und Studierenden von JAM MUSIC LAB und Musik und Kunstuniversität Wien.

Mit dem Robert Unterköfler Sextett und dem Alex Hahn Quartett geht das JAM neue Wege in der Kombination von Live Performance und virtueller Produktion.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit der Verleihung des diesjährigen Ö1-Jazz-Stipendiums an der JAM Music Lab University (2-jähriges Master Studium). Die Preisübergabe erfolgt durch Ö1 Jazz Leiter Andreas Felber und JAM Direktor Marcus Ratka.

Robert Unterköfler und Alex Hahn ehren mit ihren Projekten zwei der besten Saxophonisten, die den Sound des modernen Jazz mit definiert haben – Michael Brecker und Charlie Parker.

Robert Unterköflers „Tribute to Parker“ besteht aus Studierenden und Alumnis von JAM und MUK Wien.

Alex Hahn ist der Gewinner der ersten Michael Brecker International Saxophone Competition, die im August 2019 in Eilat / Israel am Red Sea Jazz Festival stattfand.

Im Anschluss an die Konzerte lädt das JAM zur Video-Diskussionsrunde, moderiert von US Produzent Jeff Levenson. Er diskutiert mit den Mitgliedern der Bands, etwa Peter Erskine, John Beasley, Alex Hahn, Robert Unterköfler und Studierenden des JAM und MUK über den Einfluss von Parker und Brecker auf die heutige Jazzszene.

Mehr Infos zum Livestream für Konzert und Diskussionsrunde unter http://www.porgy.at/events/10009/.

Wir danken dem Kulturverein „Music in Progress“ für die Unterstützung zur Realisierung dieser Veranstaltung.

Line-Up:

Robert Unterköfler Sextet (live)
Robert Unterköfler: tenor saxophone
Daniel Holzleitner: trombone
David Dornig: guitar
Jakob Stain: piano
Robin Gadermaier: bass
Valentin Duit: drums

Alex Hahn Quartet (stream)
Alex Hahn: alto saxophone
John Beasley: piano
Ben Williams: bass
Peter Erskine: drums


Share: