Skip to main content

Lehrkörper

Angelo Tatone

Hauptfach/Instrument: Gitarre
  • Studienreferent am JAM MUSIC LAB Jazz/Pop Conservatory
  • International Office
  • Dozent für Gitarre, musiktheoretische Lehrveranstaltungen, Improvisation und Komposition, Pädagogik, Laboratory for Artistic Research

Ausbildung

  • IGP-Studium in E-Gitarre Jazz und Popularmusik, Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt (mit Schwerpunkt klassische Gitarre);
  • Diplom Konzertfach in E-Gitarre Jazz und Popularmusik, Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt;
  • Masterstudium mit Auszeichnung in Jazz Gitarre, Conservatorio “L. Refice” in Frosinone;
  • Bachelorstudium mit Auszeichnung in Jazz Musik (Komposition, Arrangement, Improvisation), Conservatorio “A. Casella” in L´Aquila;
  • Erasmus und Erasmus+ Stipendium – Life Learning Agreement Program;
  • WWM (Working with Music);
  • Gitarre Jazz und Popularmusic, Accademia Percentomusica in Rom;
  • Verschiedene Workshops: Nuoro Jazz, Chieti in Jazz, Pertosa Jazz Campus, Keep an Eye Jazz Workshop in Amsterdam, Tango Musik, Filmmusik;

Berufserfahrung

  • Ö1 Klassik-Treffpunkt – Live aus Millstatt, live-Auftritt mit dem Duo Variando, Juli 2017;
  • Filmmusikaufnahme für den Film “A Cold Day” unter der Leitung von Mohammad Ali Talebi (solo Gitarre) 2013;
  • Live Auftritte beim ORF, TVQ und Rete 8;
  • Live Mitarbeit mit: David Daniell, Rhys Chatam, Robert Herzl, Thilo Reinhardt, Robert Dornhelm, Giorgio Gaslini, Johannes Widner, Daniel Raiskin, Joseph Wagner, Sebastian Geyer, Daniel Golossov, Randall Jakobsh;
  • Preisträger in diversen Musikwettbewerben;
  • Gründer, gemeinsam mit Irene Malizia, von Variando Musica und des Duo Variando mit dem er Konzerte und pädagogische Projekte im In- und Ausland durchführt;
  • Internationale Konzerttätigkeiten (als Leader und Mitglied verschiedener Ensembles) in: Blue Note in Amsterdam, Auditorium Parco della Musica, Accademia Nazionale di Danza, Villa Celimontana Jazz Festival in Rom, Chieti in Jazz Festival und andere Festivals in Genoa, Palermo, Rom u.a., Porgy & Bess Wien, Albertina Museum Wien, Wein&Co, Lange Nacht der Kirchen, Opernfestspiele St. Margarethen, Festspiel Stockerau, Sächsische Mozart Gesellschaft, Weißes Haus Markkleeberg, Festival Nazionale dei Conservatori 2015, Europäisches Parlament in Strasbourg u.a.;
  • Konzerttätigkeiten mit verschiedenen Agenturen;
  • Mitarbeit mit: Minsk Orchestra, PMCE (Parco della Musica Contemporanea Ensemble) in Rom, Jugendorchester Orchester Akademie auf Schloss Esterhàzy und verschiedene Bigbands;
  • Komponist/Arrangeur für diverse Kinderorchester und Schulensembles;

DVD-Produktionen

  • Wolfgang Amadeus Mozart – Don Giovanni – LIVE aus dem Steinbruch St. Margarethen, 2011 (Live Auftritt als Mandolinenspieler);
  • La Boheme/St. Margarethen 2013 - Giacomo Puccini, Regie: Robert Dornhelm (Live Auftritt als Percussionist und Kapellenmeister);
  • The Colours of Spanisch Music, Tango and Jazz (Variando Musica 2018, Irene Malizia und Angelo Tatone);

Publikationen

  • Bachelorarbeit, Conservatorio “A. Casella” in L´Aquila 2010;
  • Masterarbeit, Conservatorio “L. Refice” in Frosinone 2016;

Lehr- und Forschungstätigkeit

  • Haltung unterschiedlicher Vorträge und Workshops in diversen Institutionen und Konferenzen: EPARM Konferenz 2019 (European Plattform for artistic Research) in Cluj Napoca; MERYC Konferenz 2019 (IPEM Institute for Systematic Musicology (Ghent University), EuNET MERYC, Musica & De Krook) in Ghent; AEC and CEMPE Platform for Learning and Teaching (LATIMPE): Becoming musicians – student involvement and teacher collaboration in higher music education; HARP 2018 – 1st International Conference on Artistic Research in Performance at the Royal Northern College of Music in Manchester; Haltung eines Improvisationsworkshops; Improvisationsprojekt, mit dem selbst gegründeten JML COLLECTIVE ENSEMBLE, welches für EYE2018 in Straßburg ausgewählt und gesponsert vom EU-Parlament wurde, als eines der besten musikalischen Projekten bei EYE2018; EPARM Konferenz 2018 (European Plattform for artistic Research) in Porto;
  • Gastdozent und Workshopsleiter mit dem Erasmus+ in: Conservatorio A. Casella in L’Aquila (2019); Taller De Musics in Barcelona (2019);
  • Fortbildung als Dozent/Forscher am Orpheus Institute (advanced studies & research in music) in Ghent (2019);
  • Seit 2017: JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music Vienna, Forschungstätigkeit im Bereich Improvisation, Dozent für Gitarre, Gehörbildung, Improvisation;
  • Seit 2017: International Academy for Music and Performing Arts Vienna: Dozent für Gitarre, Gehörbildung, Improvisation und Komposition;
  • Seit 2017: Zusammenarbeit mit den VHS Wien, Kursleiter für E-Gitarre und Workshops im Bereich Jazzmusik;
  • 2014-2015: AMI Rovereto (Associazione Mozart Italia Rovereto), Gastdozent für Gitarre und Musikpädagogik;
  • Seit 2012: Zusammenarbeit mit verschiedenen privaten und öffentlichen Musikschulen in Österreich (Oberwaltersdorf, Mattersburg, Wien);

www.facebook.com/angelotatone
www.youtube.com/channel/UCFIuA89s4uOQ0_RnnUZ3YTA
www.variandomusica.net/

Publikationen und Leistungen