Skip to main content

News

UNHCR Workshop zu "Lebensrealitäten geflüchteter Jugendliche in Österreich"

Im Oktober 2019 veranstaltete die UNHCR einen, durch die "Organisation Live Music Now" initiierten, Info-Abend an der Jam Music Lab University und lud dazu Flüchtlinge ein, die gratis Instrumentalunterricht von Studierenden erhalten.

Es blieb viel Zeit für interessante Diskussionen und fragen:

  • Was sind die Aufgaben von UNHCR?
  • Wozu brauchen wir Menschenrechte und Flüchtlingsschutz?
  • Flüchtlinge, Asylsuchende und Migrantinnen - was sind die Unterschiede?
  • Wie läuft ein Asylverfahren ab? Welche Bescheide gibt es? Wer sind die Richter?
  • Was ist das Dublin Verfahren?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe brauche?
  • Welche Fortbildungsmöglichkeiten haben Geflüchtete?
  • Wollen Asylsuchende nicht arbeiten?
  • Wie viel Geld bekommen Asylsuchende im Monat?

Teilnehmer waren u.a. Marie-Claire Sowinetz von UNHCR und Prof. Karin Wagner von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Share:
Geschrieben am November 25th, 2019