Skip to main content

Events

FUCK FEMINISM Pussybasher23 schlägt zurück

Add to Calendar 2019-11-05 18:30:00 2019-11-05 18:30:00 FUCK FEMINISM Pussybasher23 schlägt zurück Erbsenfabrik (Labor für Kunst- und Kulturproduktion) Jam Music Lab University office@jammusiclab.com Europe/Vienna public
Erbsenfabrik (Labor für Kunst- und Kulturproduktion)

Herklotzgasse 21
1150 Vienna
Austria

Open Map

Ein Femical von und mit Studentinnen der JAM MUSIC LAB University Vienna in Kooperation mit Nestbeschmutzer & Innen

Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Style und das Geld,
ich hab all das was den F*n so gefällt, yeah!

mit einem durchwegs weiblichen Ensemble präsentiert FUCK FEMINISM die Top 5 unter den antifeministischen Hits der letzten Jahre, garniert mit sexistischen User-Kommentaren aus einschlägigen Chat-Foren und den dreistesten Diskriminierungen in der Arbeitswelt.

Was bedeutet Frau-Sein eigentlich für uns? Vom weiblichen Begehren“ bis zum Zervixschleim FUCK FEMINISM gibt ganz persönliche Antworten. Und verleiht unseren jeweiligen Anliegen eine Stimme. Das klingt verdammt gut!

Texte: Marietta Born I Lucy Coatman I Caroline Docar I Susanne Draxler I Lisa Kärcher I Michaela Leuchtenmüller I Viktoria Mezovsky I Antje Schrupp I Louisa Specht

Szenische Einrichtung: Susanne Draxler

Dramaturgie: Lisa Kärcher

Mit: Marietta Born I Katrina Buchberger I Lucy Coatman I Ida Golda I Lisa Kärcher I Michaela Leuchtenmüller I Viktoria Mezovsky

Wann: 05. November 2019 I 19:30h

Wo: Erbsenfabrik (Labor für Kunst- und Kulturproduktion)
Herklotzgasse 21, 1150 Wien, Österreich
https://erbsenfabrik.com

Reservierungen: office@susannedraxler.at

Kartenpreise: € 15,-, Student*innen: € 8,-, Kolleg*innen € 11,-

Foto: Hayder Qasim

Pussybasher23


Share: