Skip to main content

Events

JAM for Life: Fund Raising Matinee für Musikmedizin im Wiener Imperial

-
Hotel Imperial

Kärntner Ring 16
1015 Vienna
Austria

Open Map
Die JAM MUSIC LAB University für Jazz und Popularmusik Wien präsentiert einen weiteren Meilenstein in ihrer Geschichte und stellt das nunmehr gegründete Institut „Musikmedizin" vor.
 
Die grundlegende Wirkung von Musik auf den Menschen, ihren klinischen Einsatz und ihr Potential für die Prävention bei einer Vielzahl von Erkrankungen wie z.B. Post-Covid oder Demenz zu erforschen – dies hat sich das neu gegründete Institut für Musikmedizin der JAM Music Lab University zum Ziel gesetzt.
 
Der geplante Lehrgang „Arts & Health" wird ergänzend zum Forschungsbetrieb, der ab September 2022 seine Arbeit aufnimmt, Studierende auf eine berufliche Tätigkeit in diesem interdisziplinären Feld vorbereiten.
 
Die künftigen Leiter des Instituts, Oliver Peter Graber und Klaus-Felix Laczika, präsentieren gemeinsam mit herausragenden StudentInnen der JAM, wie musikalisches Können, kombiniert mit neuen Methoden der Musikmedizin, für zentrale Herausforderungen unserer Zeit entwickelt und eingesetzt werden wird.
 
Die evidenzbasierte Wirkung von Musik soll für die Gäste dieser Matinee kein „wages Gefühl im feinstofflichen Bereich" mehr bleiben, sondern durch die Präsentation des künftigen Lehrgangs künstlerisch und wissenschaftlich erfassbar gemacht werden - erstaunliche Fakten über Musik und den menschlichen Körper wie musikalische Bereicherung eingeschlossen.
 
Im großartigen Ambiente des Wiener Imperials wollen wir den Zuwachs des neuen Forschungsinstituts gebührend feiern. Es erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche des Imperial-Chefs, und musikalische aus dem Lab der Universität.
 
Tische für 11 Personen: € 5.000.– / einzelne Plätze € 600.–
Beschränktes Platzangebot
 
Spenden an (Privat)universitäten sind gesetzlich steuerlich absetzbar.
Bestellungen unter: office@jammusiclab.com

Share: